Empfehlungen zur Risikoverteilung in Tunnelbauverträgen

Terug naar kennisbank
  • Document code: GKO-072.D.CT.B
  • Auteur: DAUB
  • Jaar: 1998

Samenvatting

Gegenstand dieser Empfehlung sind Fragen der Risikoverteilung zwischen Auftraggeber (AG) und Auftragnehmer (AN) bei Ausschreibung und Ausführung

eines Tunnelbaus.

Die vorliegende Empfehlung will kein Handbuch für AG, Ingenieur oder AN sein. Beabsichtigt ist vielmehr, zum

Zwecke der Risikoabgrenzung und Risikoverteilung Hinweise zu geben, wie Konfliktbereiche im Tunnelbau baupraktisch

und vertraglich geregelt werden können. Die sich möglicherweise aus den EU-Regelungen erge benden Änderungen und Ergänzungen sind gegebenenfalls zu

berücksichtigen.